Microsoft Exchange Log manuell trunkieren / säubern

In diesem Artikel erfährst du, wie du die Unmengen an Exchange Transaktionsprotokollen manuell bereinigst, um wieder mehr Speicherplatz auf dem Datenbankvolumen zur Verfügung zu haben. Ein Exchange Server ohne ein funktionierendes Exchange Server-Backup ist ein Exchange Server mit vorprogrammierter Sterbefunktion. Die Protokolle können schnell mehrere Hundert Gigabyte an Speicherplatz einnehmen. Deshalb werden sie normalerweise „abgeschnitten“ ...

Alle Exchange Dienste über PowerShell stoppen und deaktivieren

Das Stoppen und Deaktivieren der Exchange Server Dienste kann sehr nervig sein. Beispielsweise bei einer Wiederherstellung unter Zeitdruck zählt jede Sekunde und aus einer solchen Kleinigkeit kann schnell eine länger dauernde Aufgabe entstehen. Darum erkläre ich in diesem Artikel, wie mit nur einem Befehl alle Exchange Dienste beendet werden können. Ein Exchange Server benötigt ungefähr ...

WordPress-Theme- und Plugin-Editor aktivieren

Der WordPress Theme- und Plugin-Editor ist eine nützliche Funktion, mit der über das Admin-Backend der Code von Plugins und Themes bearbeitet werden kann, ohne dass über FTP auf den Webspace zugegriffen werden muss. Einige Hoster stellen vorkonfiguriert WordPress-Installationen bereit, bei denen einige Funktionen standardmäßig deaktiviert sind. Eine dieser Funktionen kann der Code-Editor von WordPress sein. ...

Terminalserver-Fehler beheben: Der Remotedesktop-Lizenzierungsmodus ist nicht konfiguriert

Du hast gerade einen neuen TS (Terminalserver) konfiguriert und bekommst beim Testen nun die Fehlermeldung, dass der Remotedesktop-Lizenzmodus nicht konfiguriert sei. In diesem Artikel erfährst du, wie du dieses Problem beheben kannst. Remote-Desktop Lizenzierungsdiagnose durchführen Wenn du bei einem WTS (Windows-Terminalserver) eine Fehlermeldung oder ein Problem hast, bei dem du nicht sofort die Ursache erkennst, ...

Windows Updates über die CMD deinstallieren

In einem vorherigen Beitrag habe ich erklärt, dass zur Lösung des dort beschriebenen Problems einige Windows Updates deinstalliert werden müssen. (StarMoney Fehler 1359 (Sicherheitsmodul) unter Windows 7 beheben). Anknüpfend an diesen Beitrag geht es heute darum, wie du Windows Updates über die Kommandozeile deinstallierst. Die Installation von Windows Updates unter Windows 10 ist zwar sehr ...

Automatische Aktualisierung von Docker-Containern einrichten

Docker ist (fast) nicht mehr aus der Entwicklungs- und Hosting-Welt wegzudenken. Eine Docker-Datei ist schnell erstellt und auf Hunderten von Servern ausgerollt. Aber was ist zu tun, wenn ein Update durchgeführt werden muss? Die traurige Wahrheit: Container werden vergessen Häufig wird ein Container gestartet, der dann läuft und und jahrelang nicht mehr angerührt wird. Dieses ...

AD-Benutzer mit Hilfe von PowerShell und einer CSV-Datei erstellen

Wenn ein neuer Benutzer angelegt werden soll, wird normalerweise das MMC-Snap-In für Active Directory-Benutzer und -Computer genutzt. Aber was ist bei einer größeren Menge anzulegender Benutzer zu tun? In diesem Artikel erfährst du, wie du Active Directory-Benutzerkonten mit PowerShell erstellen kannst. Das ActiveDirectory-Modul Das ActiveDirectory-Modul wird immer größer und umfangreicher. Mit dem im Windows Server ...

StarMoney Fehler 1359 (Sicherheitsmodul) unter Windows 7 beheben

In der letzten Zeit kam es vermehrt zu Problemen beim Starten der Banking-Anwendung StarMoney der Firma Star Finanz. Nutzer konnten die Anwendung nicht starten, der Fehlercode 1359 erschien. Uhrspruch des Problems StarMoney ist eine der am weitesten verbreiteten Banking-Anwendungen in Deutschland. Das Windows 7 Sicherheitsupdate KB4474419 beinhaltet einen Fehler in der DLL-Datei ntdll.dll, welcher Auswirkungen auf die ...

Die PowerShell Ausführungsrichtlinien (Execution Policy) anpassen

Das Ausführen von PowerShell-Skripten lässt sich über Richt­linien ein­schränken. Bei standard­mäßiger  Konfiguration ist die Ausführung von aus dem Internet oder nicht vertrauten Netzwerken heruntergeladenen Skripten, welche nicht signiert sind, nicht möglich. Der wesentliche Zweck der PowerShell-Execution Policy besteht darin, Benutzer vor dem versehent­lichen Ausführen nicht sicherer Skripte zu schützen. In Windows ist voreingestellt, dass die Policy Restricted aktiv ...