Seit Vorstellung der IBM System x4255, x7945 und x7949 M3 ist schon fast ein Jahrzehnt vergangen. Vor einiger Zeit ist mir einer dieser älteren Systeme zu Wartungsarbeiten übergeben worden. Beim Startvorgang wurde nicht angezeigt, welche der Tasten das Boot-Auswahlmenü aufruft. In diesem Artikel erfährst du, wie du einen Boot from USB an dieser Baureihe durchführst. 

  1. Der Server muss sich im ausgeschalteten Zustand befinden.
  2. Starte den Server und warte, bis das UEFI die Initialisierung abgeschlossen hat.
  3. Drücke die F12-Taste, nach einigen Sekunden wird sich das Menü öffnen.
  4. Wenn ein bootfähiges USB-Massenspeichergerät angesteckt wurde, wird ein Untermenüpunkt (USB Key/Disk) angezeigt.
  5. Verwende die Pfeil-nach-oben- und Pfeil-nach-unten-Tasten, um einen Datenträger aus dem Boot-Auswahlmenü auszuwählen. Abschließend muss du deine Auswahl mit der Entertaste bestätigen.